A A
RSS

WordPress 3 Theonious

17. Juni 2010

Aktuelles

Nun ist es anscheinend endlich so weit.
WordPress 3 Theonious steht zum Download bereit.

WordPress.org ist momentan etwas schwer erreichbar, das wird sich wohl auch noch verschärfen, wenn die Nachricht erst die Runde macht.
Die genaueren Infos zum nagelneuen Release findet HIER. Auch ein schönes Video gibt es dazu.

Download: WordPress 3


Wie schauts aus bei euch? Wert traut sich zuerst?
Macht ihr zuerst eine Testinstallation oder macht ihr gleich ein Update eurer Seiten?

Normale WordPress Blogs hab ich ja keine. Ich nutzt nur WPMU. Interessant wirds auch, was mit den vielen Plugins ist. Ob die wohl alle noch laufen?

Tags: ,

9 Antworten to “WordPress 3 Theonious”

  1. vstrip sagt:

    Scheinen ja ein paar nützliche Erweiterungen dabei zu sein. Das Paket ist auch in deutsch schon zum downloaden (http://de.wordpress.org/wordpress-3.0-de_DE.zip).
    Am meisten Sorgen machen mir die Plugins.
    Werden auch Plugins unterstützt werden, die nicht WPMU tauglich sind?
    Einige Plugins werden wohl nicht so rasch angepasst werden. Hier muss man sich dann wohl nach Alternativen umschauen.

  2. Redaktion sagt:

    ja die plugins fürchte ich auch.
    ich glaube aber gelesen zu haben, dass da nicht viel neu ist und wohl die alten noch alle laufen sollen.

    ja gerade alle nicht-wpmu plugins werden am wenigsten probleme machen.

  3. Stefan sagt:

    Ich hab WP3 bei ein paar neuen Domains im Einsatz, mit der Multi-Blog-Funktion habe ich noch nichts gemacht dazu kann ich nichts sagen. Alle Plugins die ich bei meinen Blogs laufen habe funktionieren auch problemlos mit der neuen Version (Plugins die ich verwende: Google xml Sitemaps, If You liked That, Umlaute eleminieren, WordPress Database Backup, Wp Page Numbers wpSeo und das Link Cloaking Plugin). Mit alten Layouts gibt es auch keine Probleme.

    gN

  4. Stefan sagt:

    Updte: Ich habe nun auf einem WP3 Blog die Multi-Blog-Funktion am laufen, die Installation dauerte keine 5 Minuten die config.php und .htaccess muss etwas angepasst werde. Alle oben erwähnten Plugins laufen mit einer Ausnahme: Google XML Sitemaps läuft nicht wenn man die Mult-Blog-Funktion nutzt.

  5. trust sagt:

    im falle von WPMU/multiblog würde ich dir raten, das auf jeden fall zu automatisieren.

    bis vor kurzen war hier noch das sitemaps plugin und all in one seo gratis erhältlich: http://premium.wpmudev.org/project/sitemaps-and-seo-wordpress-mu-style
    jetzt wohl leider nur mehr für premium mitglieder :(

    damit ist seo und sitemap für jeden blog automatisch fertig und man muss ich nicht darum kümmern. sitemap ist damit für jeden blog automatisch unter http://blog.com/sitemap.xml erreichbar.

  6. Stefan sagt:

    Danke für die Info aber für mich ist das unnötig ich brauche keine Multiblogs das war nur ein Test (wollte einen Zusatzblog für Livecams einbauen). Habe die Multiblog wieder deaktiviert. XML Sitemaps läuft wieder.

  7. Add sagt:

    Wie funktieniert multiblog?

  8. Gloria sagt:

    Stefan könnte dir das am besten beantworten.

  9. Stefan sagt:

    Danke für die Blumen. Leider irrst du dich da, habe mich nicht weiter mit der Multi Blog Funktion beschäftigt, für mich sind einzelne Blogs sinnvoller.

Hinterlasse eine Antwort

Twitter

Ad Ad Ad Ad

Seiten aus dem Adultnetzwerk

Traffic kaufen und verkaufen

TrafficHolder.com - Buy and Sell Traffic

Archive