A A
RSS

Feeds für Amateurseite.com

25. März 2009

Aktuelles

partnercashPartnerCash hat nun endlich auch für das Amateurportal amateurseite.com RSS Feeds im Programm.

Unique Content ist wichtig. So wie das PC beschreibt, ist dafür auch gesorgt.

Für unique Content sorgt unser schon bekanntes und oft eingesetztes Phrasenmanagement, dass pro Webmaster-ID unterschiedliche Texte ausliefert. Und wenn ein Amateur sich aus der Community abmeldet, wird das erkannt und das Amateur-Bild wird gegen ein Standard-Bild ersetzt. Letzteres funktioniert allerdings nur, wenn zum Einbinden der RSS-Feeds auch das Partnercash-Plugin genutzt wird. Dieses steht ab heute in einer neuen Version zur Verfügung und unterstützt den Datenaustausch mit Amateurseite.com

Ich habe das Feed-Plugin von Partnercash gestern deinstalliert und, da es jede Minute hunderte, doppelte Posts importiert hat.
Also werden die Feeds jetzt wieder mit dem fabelhaften Blogs Automater schön automatisch umgeschrieben und auf die Blogs verteilt. Besser gehts nicht!

Tags: , ,

2 Antworten to “Feeds für Amateurseite.com”

  1. superwm sagt:

    ich nutze auch den Blogs Automater um meine Feeds auszuliefern. Ist echt ein geiles Tool, leider aber auch nicht ganz billig. Aber das muss man ja nur einmal investieren und im Vergleich was man damit verdienen kann auch wieder ein eher kleiner Preis.

  2. Roland sagt:

    Ja der Blogs Automater ist schon ein sehr cooles Tool. Gerade wenn man viel mit Feeds arbeitet erspart der sehr viel Zeit. Ich sende damit all meine Porno und auch nicht Porno RSS Feeds an meine Blogs.

Hinterlasse eine Antwort

Twitter

Ad Ad Ad Ad

Seiten aus dem Adultnetzwerk

Traffic kaufen und verkaufen

TrafficHolder.com - Buy and Sell Traffic

Archive